Transatlantische Annäherungen?

Transatlantische Annäherungen?

Welches sind die strukturbildenden Faktoren für militärische Zusammenarbeit zwischen den Vereinigten Staaten sowie der Europäischen Union und ihrer Mitgliedstaaten? Im seinem Beitrag zu einem Sammelband des Arebeitskresies Europäische Integration geht Andreas Marchetti zunächst auf Divergenzen im transatlantischen Verhältnis ein. Ausgehend von der grundlegenden Erörterung der jeweiligen internationalen Akteursqualität werden dabei die unterschiedlichen Gestaltungsansätze ebenso diskutiert wie auch der fortbestehende military gap thematisiert. Anschließend werden Ansätze vermehrter transatlantischer Konvergenz diskutiert, insbesondere mit Blick auf die Bereitschaft zur militärischen Intervention, die beiderseitige Einbindung in multilaterale Strukturen aber auch die demokratische Legitimation militärischen Handelns.

Andreas Marchetti: Transatlantische Annäherungen? Divergenz und Konvergenz im militärischen Bereich, in: Peter-Christian Müller-Graff (Hrsg.): Europäische Union und USA – Europas nordatlantische Aufgaben (Schriftenreihe des Arbeitskreises Europäische Integration e.V., 87), Baden- Baden: Nomos 2016, S. 107-124.